Das Team von DAOBet gab heute bekannt, dass es die Krypto-Austauschplattform Changelly in DAOWallet integriert hat, die Kernbrieftasche seines Blockchain-Ökosystems für Glücksspiele. Durch die Integration erhalten Benutzer einen sofortigen Krypto-Austausch in der Brieftasche.

Außerdem ist das DAOBet-Mainnet-Blockchain-Token (BET) jetzt bei Changelly gelistet

Dies bedeutet, dass Changelly-Benutzer BET jetzt mit einer Bankkarte kaufen oder mit mehr als 150 Kryptowährungen tauschen können. In-Wallet-Börsen sind derzeit für drei Kryptowährungen verfügbar: BTC, ETH und BET. Die zum baldigen Bitcoin Code Umtausch verfügbaren Assets werden um weitere beliebte Kryptowährungen erweitert.

„ Es ist uns eine große Freude, unsere Partnerschaft mit DAOBet bekannt zu geben. Alle DAOWallet-Benutzer können jetzt mithilfe der Changelly-API problemlos austauschen. Changelly wird auch das BET-Token zu der Familie der Vermögenswerte hinzufügen, die wir bereits haben. “
– Eric Benz, CEO bei Changelly

Schnelles Rechnen

Sobald wir zum Quantencomputer durchgebrochen sind, gibt es keine Grenzen mehr. Wir werden plötzlich an einem ganz neuen Ort sein, an dem ein Quantencomputer, wie es ein klassischer Computer pro Monat für die Verarbeitung benötigt (wie Wetterberechnungen), zunächst in Minuten und schließlich in Sekunden erledigen könnte.

Es gibt chemische Probleme, die so komplex geworden sind, dass wir sie heute im klassischen Computing nicht einmal lösen können. Und wenn wir es versuchen, dauert es 10 Jahre, bis die Computer ein Ergebnis erzielen. Quantum wird es in Sekunden erledigen. Wir werden also von dem, was wir heute für schnelles Rechnen halten, zu wirklich schnellem Rechnen übergehen. Es wird der Menschheit unglaubliche Möglichkeiten eröffnen. Quantencomputer birgt jedoch viele Risiken und einige echte Probleme – aber das ist bei allem der Fall, oder? Mit jeder Art von Technologie kommt jemand, der sie mit böswilliger Absicht verwendet. Es wird also auch Konsequenzen geben.

Sozialer Einfluss

Die sozialen Auswirkungen des Quantencomputers sind eine große Frage, denn wir müssen sie Stück für Stück aufschlüsseln. Ein Aspekt ist jedoch, dass wir mit besserer Rechenleistung bessere Leistungen erbringen, bessere Dienste anbieten und Probleme lösen können, die früher schwer zu lösen waren, z. B. bessere Vorhersagen über die Gesundheitsergebnisse. Wenn wir heute in ein Krankenhaus gehen, stützen wir uns auf das Expertenurteil der Ärzte, und sie machen es ganz gut. Vielleicht werden wir in 30 Jahren zurückblicken und sagen: „Wow, wir haben den Ärzten vertraut.“ Wenn künstliche Intelligenz durch unvorstellbar schnelle Verarbeitungsgeschwindigkeiten unterstützt wird, die viele Permutationen durchlaufen können, können wir hoffentlich Behandlungspläne erhalten, die viel genauer sind als heute.

Bitcoin

Quantum vs. Blockchain

Viele Leute haben Quanten und Blockchain als etwas identifiziert, das es wert ist, erforscht zu werden. Persönlich gehe ich nicht gerne zu weit hinaus, weil die Zukunft immer etwas unvorhersehbar ist. Das Risiko einer kurzfristigen Blockchain von Quanten besteht jedoch darin, dass kein Risiko besteht.

Das bedeutet nun wirklich: Wir haben einen Vorsprung. Kryptographie funktioniert, weil es schwierig ist, das verschlüsselte Schema zu brechen. Es ist schwierig, es zu entschlüsseln, da die Menge an Berechnungen, die es erfordern würde, den Aufwand nicht durchführbar macht. Wenn also eine außergewöhnlich schnelle Leistung in die Gleichung einbezogen wird, wird diese Einschränkung plötzlich weniger belastend, da Sie viel mehr Permutationen durchlaufen können, um die unverschlüsselten Kennwörter zu finden oder sogar einen Hash umzukehren. Wenn der Kern dessen, was Blockchain zum Funktionieren bringt, plötzlich nicht mehr so ​​fest verankert ist, wie wir dachten, sollten wir uns Sorgen machen.

Ich glaube wir haben Zeit

Langfristig besteht jedoch ein Risiko. Wir müssen also sehr aktiv in alternativen Mechanismen sein, und es werden bereits einige interessante Arbeiten an ihnen durchgeführt.

Wenn die Blockchain durch Quanten gebrochen werden kann, kann die gesamte Kryptographie gebrochen werden. Und das ist ein viel größeres gesellschaftliches Risiko. Denken Sie an Ihre Bank, Ihren Browser, Ihr Smartphone oder Ihren Laptop – Computing wurde in alle Ebenen unseres Lebens integriert. Alle diese Ebenen basieren auf vorhandenen kryptografischen Algorithmen und sind auf die eine oder andere Weise anfällig.

Einer der vielversprechenden Aspekte hierbei ist, dass Quanten tatsächlich eine hervorragende Kryptographie darstellen. Es gibt eine Sache namens Quantenkryptographie, die sich sehr von unserem Verständnis der Funktionsweise der klassischen Kryptographie unterscheidet. Die Quantenkryptographie wird heute in wenigen Anwendungen eingesetzt. Einige interessante Forschungen auf diesem Gebiet zeigen, dass Quanten zwar die vorhandene Kryptographie zerstören und unbrauchbar machen können, aber tatsächlich ein anderes Forum einführen, das zur Behebung des Problems verwendet werden könnte. Ich finde es faszinierend, dass genau das, was die Kryptographie bricht, es auch behebt.

Es gibt tatsächlich einen Silberstreifen – die Quantenkryptographie ist in der heutigen Gesellschaft viel sicherer als unsere Kryptographie auf Verbraucherbasis. Wir könnten sehen, dass die Quantenkryptographie die Antwort ist und sogar tatsächlich in zukünftige Versionen der Blockchain integriert wird, was Blockchain selbst zu einem quantenbasierten System macht. Zu diesem Thema werden einige interessante theoretische Experimente durchgeführt.